Plastikfreies Kinderzimmer gestalten | KORXX Onlineshop

Wie gestalte ich ein plastikfreies Kinderzimmer?

Wir geben Ihnen Tipps zur Gestaltung eines plastikfreien Kinderzimmers ohne großen Aufwand. Gerade im Kinderzimmer türmen sich häufig ein Berg an Plastik aus verschiedenen nicht pädagogisch wertvollen Spielzeugen, die meist gar nicht bespielt werden. Denn meist besteht der Großteil der Kinderspielzeuge aus Kunststoff oder enthält zumindest Teile davon. Dabei macht es gerade bei Spielzeug Sinn auf Minimalismus und Nachhaltigkeit zu setzen. Im Laufe der Jahre – bei Babys oder Kleinkindern sogar Wochen und Monate – durchleben wir Phasen, in denen sich unsere Geschmäcker und Bedürfnisse ständig ändern. Das bedeutet für Spielzeuge, dass sie in der Regel eine kurze Lebenszeit im Kinderzimmer haben. Genau deswegen sollten Sie umso mehr darauf achten, Spielzeug ohne Weichmacher oder Plastik zu kaufen. Im Folgenden erhalten Sie eine Liste mit weiteren Punkten und Alternativen zu Plastik, um einfach plastikfrei zu leben – vor allem im Kinderzimmer.

Kinderzimmer nachhaltig und plastikfrei einrichten

Bereits bei der räumlichen Gestaltung des Kinderzimmers kann auf die Verwendung von Plastik verzichtet werden oder zumindest vermieden. Hier sind einige Beispiele:

• Wandfarben ohne Mikroplastik

• Textilien aus Naturmaterialien

• Spielzeug ohne Weichmacher

• Möbel aus Naturholz

Lösungsmittelfreie Wandfarben enthalten nicht nur keine Mikroplastik-Partikel, sondern sind auch unbedenklich für die Gesundheit Ihrer Kinder. Ein mitwachsendes Babybett oder eine multifunktionale Kommode, die sich in einen Wickeltisch umwandeln lässt, sind platzsparend und praktisch. Besonders beim Kauf von Spielteppichen sollten Sie auf ein Produkt zurückgreifen, das nachweisfrei von Schadstoffen ist und aus Naturmaterialien besteht. Sie investieren in Qualität und schonen die Umwelt, mit der Einrichtung eines nachhaltigen und plastikfreien Kinderzimmers.

Kinderspielzeuge - Alternativen zu Plastik 

Tierfiguren gehören zu einer der beliebtesten Kinderspielzeuge. Die gibt es in den verschiedensten Größen, Farben und Materialien. Gerade bei Babys oder Kleinkindern sollten Sie großen Wert auf das Material legen, sodass Tierfiguren beispielsweise plastikfrei sind, da diese oft und gerne auch mal in den Mund genommen werden oder darauf herumgebissen wird.

Spielzeug Klassiker wie Murmelbahn, Puzzle, Bausteine oder Puppenhaus sind in tollen nachhaltigen Varianten verfügbar. Es gibt zahlreiche Kinderspielzeuge aus natürlichen Materialien wie eine Murmelbahn aus Holz oder Kork Bausteine. Sie können ebenso auf schadstofffreie und recycelte Kunststoff Spielzeuge zurückgreifen. Falls Sie Spielzeug aus weichem Plastik kaufen möchten, stellen Sie bitte sicher, dass kein PVC (Polvinylchlorid) enthalten ist.

Hochwertiges und natürliches Spielzeug ist nicht nur unbedenklich, sondern ebenso nachhaltig und langlebig. Mit diesen und weiteren Alternativen zu Plastik sind Sie einem plastikfreien Kinderzimmer ein Stück näher.

Spielzeug ohne Weichmacher und die Gefahren von Plastikspielzeug 

Spielzeug wie Bälle, Puppen oder Figuren besten oft aus PVC, welches ursprünglich hart und spröde ist. Durch die Zugabe von Weichmachern wie Phthalaten wird dieser Kunststoff elastisch und weich. Diese Weichmacher sind nicht festgebunden und setzen sich mit der Zeit immer wieder frei. Einige Phthalate wirken sich schädigend auf einzelne Organe wie Leber und Nieren aus oder auf das Hormonsystem aus. Zusätzlich können Sie allergische Reaktionen hervorrufen. 

Es gibt gesetzliche Grenzwerte für einige schädigende Substanzen in Kinderspielzeug. Doch im Handel finden sich immer wieder Spielzeuge, die die gesetzlich festgelegten Grenzwerte überschreiten. Gehen Sie daher nicht das Risiko auf Kosten der Gesundheit Ihres Kindes oder Babys ein und setzen auf natürliches Spielzeug ohne Weichmacher.

Lernen Sie Gefahren von Plastikspielzeug zu erkennen!

• Vorsicht bei billigen No Name Produkten aus weichem Plastik

• Vermeiden Sie PVC, achten Sie auf Hinweise oder fragen den Anbieter

• Achten Sie auf den Hinweis „Phthalat-frei“

• Vermeiden Sie altes oder gebrauchtes Plastikspielzeug

Materialien wie Plastik, Blei, Lack und Weichmacher gehören nicht in ein gesundes Kinderzimmer. Greifen Sie bitte zu Alternativen zu Plastik!

Einfach plastikfrei leben mithilfe der Natur

Für ein plastikfreies Kinderzimmer oder Spielzeug müssen Sie nicht viel Geld ausgeben. Ab in die Natur! Die Natur bietet viele Möglichkeiten, die ökologisch, nachhaltig und unbedenklich sind. Wie wäre es mit einem Waldspaziergang? In der Natur finden sich natürliche Spielzeuge und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. 

Hier eine Liste mit Alternativen zu Plastikspielzeug:

• Kugel- oder Murmelbahn aus Holz

• Holz- oder Korkbausteine 

• Holzspielesammlung

• Holzeisenbahn

• Holzkreisel

Der Korxx Online Shop bietet Kork Bausteine für Babys oder Kinder in verschiedenen Farben und Formen an. Die Bausteine sind nachweisfrei von Schadstoffen und vermeiden Plastik. Sie sind eine tolle Ergänzung zu einem plastikfreien Kinderzimmer. Jetzt entdecken!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Cuboid Mix Color
Inhalt 19 Stück
68,23 € *
Form Mix Color
Inhalt 28 Stück
79,92 € *
Limbo C Stapelturm
Inhalt 12 Stück
59,45 € *
Bal-lu C Stapelturm
Inhalt 5 Stück
46,78 € *
Dampfer C
Inhalt 1 Stück
24,36 € *
Seestern C
Inhalt 1 Stück
6,81 € *
Wal C
Inhalt 1 Stück
6,81 € *
Pinguin C
Inhalt 1 Stück
6,81 € *