Deshalb ist Kork ein Bessermacher

Die Liste guter Eigenschaften von Kork ist beinahe endlos. Und das unabhängig davon, ob es um Eigenschaften geht, die den Spielspaß erhöhen, die für Sicherheit sorgen oder die der Umwelt zugutekommen. Kein Wunder also, dass wir für unsere Bausteine ein Material gewählt haben, dass auf so vielfältige Weise positive Resultate erzeugt.

Das macht Kork so besonders

Mit Kork sind die kreativen Entfaltungsmöglichkeiten unbegrenzt. Aufgrund seiner rauen Oberfläche sind mit Kork auch schräge Konstruktionen möglich. Doch nicht nur die Kinder, auch Eltern dürfen sich freuen, denn Kork ist so leicht und leise, dass ohrenbetäubender Lärm ausbleibt. Das Verletzungsrisiko tendiert, unter anderem aufgrund des geringen Gewichts, gen null. Schadstoffe enthalten unsere KORXX-Bausteine nachweislich nicht, zudem sind sie feuerfest, wasser- und schmutzabweisend. All das prädestiniert Kork für Kinderhände.

Ein nicht minder positives Merkmal: Kork ist ein nachwachsendes Naturprodukt. Nach dem Abernten bildet sich die Rinde der Korkeiche schnell wieder neu.

Kork ist nicht gleich Kork

Das Korkmaterial mit dem wir unsere Bausteine herstellen, lässt sich nicht mit jenem vergleichen, das in der Industrie verwendet wird. Dem natürlichen Kork werden verschiedene Stoffe beigemischt, um das Material an seinen jeweiligen Verwendungszweck anzupassen.
Der für KORXX verwendete Kork hingegen ist ein spezielles, individuell angefertigtes Presskorkmaterial. Durch ein ideales Zusammenspiel zwischen Zeit, Wärme und Druck ist ein schonendes Herstellungsverfahren für KORXX kreiert worden, das nachweislich frei von Schadstoffen ist.

Warum es sich lohnt auf Kork zu setzen? Weil Kork alle positiven Eigenschaften vereint, auf die wir Wert legen: nachhaltig, natürlich, umweltfreundlich.

 

*Foto: Mercedes Herrán, Mamá extraterrestre

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.