KORXX goes Kita: Zu Besuch im Rabennest

Wild, laut, kreuz und quer toben die Kids an diesem Vormittag durch die Gänge der Kindertagesstätte. Lebendig eben, so wie es sein soll. Doch es geht auch anders. Wo es eben noch hoch her ging, herrscht nun Fokussierung.Der Grund dafür: Die Bausteine von KORXX. Präzise und konzentriert wird ein Korkbaustein auf den anderen gestapelt, der Turm wächst und wächst. Das Ergebnis ist ein pompöses Gebilde von beachtlicher Höhe. Ein Kork-Wolkenkratzer in der Kita Rabennest in Biskirchen.

„Gerade die Kinder, die gerne bauen, haben es viel verwendet“, erzählt Erzieher Willi Riesen. Ein Turm hier, eine Burg dort – das gehört gewiss zum klassischen Repertoire eines Nachwuchs-Ingenieurs. Aber es sind längst nicht nur typische Bauwerke entstanden. Bausteine, die sich zu einem Kuchen mitsamt Kerzen formen – das ist neu. Und es zeigt, welche Entfaltungsfreiheit KORXX für Kinder bietet.

KORXX will animieren, verschiedene Kreationen auszuprobieren, Kreativität zu entwickeln, selbstbestimmt zu spielen, statt sich in vorgegebenen Mustern zu bewegen und stupide nach Anleitung zu konstruieren. Welche Bauwerke sind möglich? Wie entwickeln diese Konstruktionen Stabilität? Die Kinder der Kita Rabennest jedenfalls sind sehr experimentierfreudig, testen die Wandlungsfähigkeit der Korkbausteine, erschaffen die wildesten und immer wieder andere Kreationen. Sie füllen die KORXX-Idee mit Leben.

Die Effekte für die Entwicklung der Kinder sind unübersehbar. „Die Kids haben geschaut und gelernt, wie man die Bausteine hochstapeln muss, damit sie nicht umkippen“, erklärt Erzieherin Angela Geranio. Auch das Miteinander wird gefördert. „Die Kinder“, so Geranio, „haben viel zusammen gebaut.“ Nur so kann etwas Großes, etwas Besonderes entstehen. So wie an diesem kühlen Herbsttag in Biskirchen, an dem ein hoher Kork-Wolkenkratzer den Höhepunkt allen spielerischen Triebs darstellt.

So kommt KORXX in Ihre Kita
Sie sind der Meinung, dass unser Korkspielzeug auch in Ihrer Kita oder in der Ihres Kindes Platz finden sollte? Dann nutzen Sie hierfür gerne unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns direkt eine E-Mail an info@korxx.com. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.